Dr. med. Roland Seiler spricht am Amerikanischen Cancer Symposium in Orlando

Wednesday, 01. March 2017, 14:46 Uhr

Dr. R. Seiler, Oberarzt in der Klinik für Urologie, erklärt am Genitourinary Cancer Symposium der Amerikanischen Gesellschaft für Klinische Onkologie in Orlando FL USA, wieso nicht alle Patienten mit muskelinvasivem Blasenkarzinom von einer neoadjuvanten Chemotherapie profitieren. Blasenkarzinome können anhand genetischer und biologischer Merkmale in Subtypen eingeteilt werden, die unterschiedlich von der Chemotherapie profitieren. Diese Subtypen können mittels eines genetischen Tests bestimmt werden, welcher in den USA demnächst kommerziell verfügbar sein wird.

https://vimeo.com/204958750