Gütesiegel für Krebsbehandlung

Freitag, 21. März 2014, 07:25 Uhr

Die Deutsche Krebsgesellschaft hat die urologische Uniklinik des Inselspitals Bern als erstes uro-onkologisches Zentrum der Schweiz zertifiziert.

Das zertifizierte Uro-Onkologie-Team des Inselspitals Bern (von links): Julian Schardt (Onkologe), Alan Dal Pra (Radioonkologe), Martin Spahn (Urologe), George Thalmann (Urologe), Evantia Diamantis (Uropathologin). (Foto: zvg)

Als schweizweit erstes Uro-Onkologisches Zentrum (Zentrum für Krebserkrankungen in den Harn- und den männlichen Geschlechtsorganen) hat die Universitätsklinik für Urologie des Inselspitals Bern das entsprechende Zertifikat der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) erhalten.

Für die Patienten bedeutet dies, dass sie nach wissenschaftlich evaluierten Qualitäts-Standards behandelt werden und dass die Klinik mit hohen Behandlungszahlen die nötige Erfahrung in Diagnose und Therapie aufweist.